Realschulabschluss/ Mittlerer Abschluss

Die Schülerinnen und Schüler der Realschule nehmen in der Jahrgangsstufe 10 an einem Abschlussverfahren teil. Dieses besteht aus zwei Teilen: den hessenweit zentralen Abschlussarbeiten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik sowie einer Präsentation auf Grundlage einer Hausarbeit. Dieses Verfahren gewährleistet landesweit vergleichbare Abschlüsse.

 

In der Regel erreichen die Schülerinnen und Schüler nach 6 Jahren ihren Realschulabschluss.

Bei besseren Leistungen erreichen sie einen qualifizierenden Realschulabschluss (QR). Der qualifizierende Realschulabschluss (QR) berechtigt die Schülerinnen und Schüler je zum Übergang auf ein berufliches Gymnasiums oder in die Gymnasiale Oberstufe, die zum Abitur führen.

Auch Schülerinnen und Schüler, die ab der 7. Klasse keine zweite Fremdsprache gewählt haben, können bei entsprechenden Leistungen in die gymnasiale Oberstufe aufgenommen werden und holen die zweite Fremdsprache dann nach.

  

Eignungen FOS/ GOS (nach VOBGM § 59-61, 2006)

 

FOS (Fachoberschule):

  • Bei Vorliegen der Erlaubnis zum Vorrücken in die Jahrgangsstufe 11

  • Notenbild: Hauptfächer (D, E, M): Durchschnitt mindestens 3,5 und Noten nicht schlechter als 4.

 

GOS (Gymnasiale Oberstufe):

  • Notenbild: Hauptfächer (D, E, M) + die beste NaWi: Durchschnitt < 3,0

    sowie die übrigen Fächer: Durchschnitt < 3,0

  • Zustimmung der Klassenkonferenz.

  • Der Antrag muss gestellt sein.

 

Berechnen der Endnoten in den Prüfungsfächern:

  • Prüfungsfächer sind die Hauptfächer (D, E, M) + das Fach, in dem die Präsentationsprüfung gemacht wurde.

  • Die Endnote, d.h. die Note, die nachher im Zeugnis steht, berechnet sich folgendermaßen:

    Fachnote: 2-fach

    plus Prüfungsnote (Abschlussarbeit/ Präsentationsprüfung): 1-fach

    geteilt durch 3

    = Endnote, die gerundet wird

    Beispiel:   Fachnote: 4/ Prüfungsnote: 2:

    (4 x 2) + (2 x 1) : 3 = 8 + 2 : 3 = 10 : 3 = 3,3

                    Ergibt im Zeugnis die Note 3

     

  • Die 4 Prüfungsfächer zählen bei der Berechnung des Gesamtdurchschnitts im Abschlusszeugnis doppelt.

Mit diesem Berechnungsbogen kann der Notendurchschnitt im Abschlusszeugnis der 10. Klasse berechnet werden.

Download
Berechnungsbogen Realschulabschluss.xls
Microsoft Excel Tabelle 48.5 KB